Seiten

{Outfit} Pure Elegance

21 Juni 2017 | | 2 Comments

Halllllööööchen
Ich möchte euch mein absolutes Lieblingsoutfit präsentieren, 
welches ich öfters auf Veranstaltungen oder besonderen Anlässen trage.
Vor kurzem habe ich mir einen langen Traum erfüllt und mir meine erste Designer Tasche von Kate Spade gekauft. Ich liebe ihre gesamte Kollektion und würde mir wirklich jedes Model besorgen, wenn ich könnte. Außerdem habe ich online einen wahren Schatz entdeckt. Neben Kate Spade, bin ich ein absoluter Fan von Ted Baker. Ich liebe die feminin geschnittenen Kleider der Marke. 
Außerdem liebe ich die floralen Muster und bunten Muster, die Ted Baker prägen.
Für mich ist es zudem wichtig, dass Kleider bequem sind und sich der Figur anpassen, 
schließlich muss man es teilweise den ganzen Tag in Ihnen aushalten. Und dies ist der Fall bei diesem wunderschönen Kleid. 
Die Schuhe sind von H&M die ich ganz günstig im Sale ergattern konnte.
Was ich niemals gedacht hätte, diese Schuhe sind unglaublich bequem, obwohl sie mit die höchsten Schuhe sind, die ich besitze.
Habt ihr ein Designer Teil, welches ihr liebt und am liebsten jeden Tag tragen könntet?

{Beauty} Artistry Blue Trio

13 Juni 2017 | | 6 Comments

Hallöchen Freunde der Sonne
im Moment probiere ich mich mit Begeisterung durch das Sortiment von Artistry. Ich liebe es neue Kosmetik zu testen und Looks zu schminken, während ich beobachte wie die Kosmetik sich auf meiner Haut verhält. Der eine oder andere, der vielleicht ebenfalls fleißig am Rumprobieren ist, kennt das. Der eigentliche Star der Show ist die Lidschatten Palette von Artistry. Normalerweise trage ich nie Blautöne, ob auf dem Augenlid oder am Körper. Für das Augenmake-up musste ich etwas aus meiner Comfortzone treten.
Mittlerweile bin ich aber verliebt in diesen Look und habe ihn die Woche über öfters getragen.
Zu den Lidschatten lässt sich sagen: einfach nur Top ! Sie lassen sich wunderbar verblenden, sind unglaublich gut pigmentiert ohne viel "Fall-Out" beim Auftragen des Produkts. Und der Schimmer hält den gesamten Tag.
Auch Neu bei meiner Täglichen Rountine ist die Wimperntusche. Im Moment bin ich noch etwas unsicher. Ich finde sie tut genau das, was sie tun soll. Länge und Definition zaubern. Ich denke, dass ich in ein paar späteren Posts ein finales Fazit abgeben werde.
 Was haltet ihr von dem Look ? 
Welche Farben tragt ihr normweise nie in eurem Augenmake-up?


{Travel} Mayrhofen

07 Juni 2017 | | 6 Comments

 "Travel while youré young and able. 
Dont worry about the money, just make it work. 
Experience is far more valuable than money will ever be."

Ich liebe dieses Zitat und lebe danach. Ich liebe Reisen. Neue Regionen, Länder und Städte erkunden. Die kurze Unbeschwertheit und Freiheit genießen. Entspannen und die Seele baumeln lassen. Sich durch regionale Köstlichkeiten futtern und dabei wunderschöne Aussichten genießen. Ob an der Londoner Themse, auf dem Borough Market im Geschehen der vielen kleinen Stände, die nur mit einer Köstlichkeit nach der anderen locken. Am Trafalger Square mitten im Rummel einer Straßenaufführung. Am Strand von Brighton in der Sonne oder in der North Lane in einem veganen Café. Während einer Bergtour an der Küste Italiens und danach in einem feinen Italienischen Restaurant. In einer kleinen Pizzaria, die noch mit einem echten Ofen von damals arbeitet und ihre Pizza unglaublich knusprig backt, abseits der Einkaufstraße einer Yachtstadt. All diese Dinge habe ich im letzten Jahr erleben dürfen und noch viel viel mehr. Ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr nicht damit aufzuhören. Als nächstes Reiseziel steht Barcelona an und darauf freue ich mich schon besonders. London darf natürlich dieses Jahr nicht fehlen. (Ich habe mein Herz an diese Stadt verloren)
Und Amsterdam könnte ich mir sehr gut über Silvester vorstellen. Vor einigen Tagen ging es für mich übers Wochenende nach Österreich - Mayrhofen. Eigentlich waren mein Freund und ich zum Arbeiten dort, aber dennoch haben wir es uns nicht nehmen lassen ein bisschen die Gegend zu erkunden. Seht selbst und verschafft euch einen kurzen Eindruck über eine unglaubliche Landschaftskulisse.

 Erzählt mir von eurem schönsten Reiseziel und Erlebnis. 
Wo wart ihr und möchtet am liebsten nochmal hin. 
Ich bin immer auf der Suche nach Reiseinspiration. 
Habt ihr Tipps für Barcelona?





{Beauty} Neue Produkte im Mai

30 Mai 2017 | | 10 Comments

Hallöööööchen
Da bin ich wieder, zurück mit neuer Inspiration. An dieser Stelle möchte ich noch einmal allen Danken, die meine letzten Post, heißt Make-up Looks, so toll fanden. Es freut mich, dass dies bei euch so gut angekommen ist. Wer mir noch nicht auf Instagram folgt, dort poste ich neben den eigentlichen Posts hier auf meinem Blog, immer mal wieder den ein oder anderen Look. (femmexpure)
Heute möchte ich euch drei meiner momentanen Lieblingsprodukten vorstellen.
Da langsam aber sicher der Sommer vor der Tür steht, musste ich mich nach einer Alterantive zu meiner eigentlichen Foundation umschauen. Denn wer kennt es nicht, ein Full Cover Face im Hochsommer ist nicht gerade angenehm und kann auch eher unvorteilhaft aussehen.
Meine Alternative ist zum einen die CC Cream von Artistry, die nicht nur einen hohen Sonnenschutzfaktor gibt, sondern mit der cremigen Konsistenz für ein tolles Finish sorgt. Ich bin Hin und Weg von diesem Produkt. Außerdem finde ich die Deckkraft sehr beeindruckend. Auf Instagram hatte ich in meiner Story mal ein paar Tests gemacht, wie deckend diese CC Cream ist und dabei immer noch leicht auf der Haut liegt.
Das Zweite unverzichtbare Produkt ist auf jeden Fall der Concealer von Artistry. Hohe Deckkraft, eine tolle Farbauswahl und was mich am meisten beeindruckt ist die lange Haltbarkeit und natürlich der integrierte Spiegel. Perfekt für Unterwegs. Der Concealer von Artistry hält auf jeden Fall mit anderen High End Concealern mit. Außerdem ist er, wie auch die CC Cream, sehr ergiebig. Das schöne an den Produkte von Artistry ist, dass sie Vegan sind.
Das dritte Produkt ist die Contourpalette von Revolution, eine Marke die gerade neu in der Drogerie erschienen ist. (Überwiegend in Rossmann) Ich bin sehr angnehm überrascht von dieser Palette, vor allem von den Highlightern. Die Farben lassen sich wunderbar verblenden und blieben auch realtiv lange auf der Haut erhalten. Eine kleine Sache muss ich jedoch auch anmerken. Für jemanden mit sehr heller Haut, wie ich sie habe, sind die Farben nicht aschig genug. Was mich nicht davon abhält, die Palette trotzdem jeden Tag zu verwenden, aber ich finde es immer noch schade, dass es nicht genug aschige Contourfarben in der Drogerie gibt.

Wie seht ihr das? Und was tragt ihr gerne im Sommer auf der Haut?

(Mit meinem Rabattcode bekommt ihr 15 Prozent auf die beiden Produkte von Artistry bis zum 06.06.2017, wenn ihr über folgenden Link bestellt. Der Rabatt würd automatisch abgezogen, sobald die Bestellung eingegangen ist. Heißt ihr seht schon die rabattierten Preise. Danach erhaltet ihr eine Bestätigungsemail und die Ware wird sofort versandt. 
Bestelllink: https://www.amway.de/user/kohlstock
Falls ihr Fragen zu der Bestellung habt, schreibt mir gerne - femme-pure@hotmail.com oder auf Instagram - femmexpure) 

{Beauty} Inspired by Loreal Paris Greige Perfecto

14 April 2017 | | 3 Comments

Hallöchen meine lieben Leser,
falls sich irgendjemand das hier wirklich durchliest. Ja, ich habe echt lange nichts mehr auf meinem Blog veröffentlicht. Schande über mein Haupt, aber dafür habe ich mir für diesen Post, extra viel Mühe gegeben und ich hoffe es gefällt dem einen oder anderen. Ich war letztens seit langem wieder in der Drogerie und hab einen wunderschönen Lippenstift von Loreal gefunden und mitgenommen. Eigentlich gehe ich meiner Lieblingslippenstift Marke Artistry kaum noch fremd, aber die Farbe hat mich einfach total angesprochen. Und jeder kennt es bestimmt, wenn sich eine Farben finden lässt, die man noch nicht in seiner Sammlung hatte, dann muss dieses schöne Schätzchen einfach mit. Lasst euch von meinem Look inspirieren.
 Ich wünsche euch schöne Ostern. kuss




{Beauty} Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance

22 Februar 2017 | | 8 Comments

Hallöchen meine Lieben,
heute habe ich einen neuen Look für euch, denn ich mit der Modern Renaissance Palette geschminkt habe. Ich bin total verliebt in die Farben und die Pigmentierung der einzelnen Lidschatten. Da es noch kalt ist, lässt sich ein solcher Look auch hervorragend tragen. Bei dem Wetter im Moment benötigt mein Alltag etwas mehr Farbe. Wie findet ihr den Look? Habt ihr die Palette ebenfalls schon ausprobiert?

{Beauty} How to...

04 Februar 2017 | | 5 Comments

...create an golden hour - red lips make-up

Hallöchen ~ zuerst einmal möchte ich mich für das positive und echt süße Feedback von euch zu meinen Posts, die ich bisher geschrieben habe, bedanken. Es freut mich zu lesen, dass einige von euch meinen Blog echt gerne mögen. Das gibt mir super viel Motivation weiter zu machen. Vor allem weil mir diese Motivation letztes Jahr gefehlt hat. Außerdem freue ich mich auf über 1000 Follower bei Instagram (femmexpure) Das ist echt der Wahnsinn.Und nun zu meinem heutigen Look, der, wie ich finde, das trostlose Wetter im Moment, etwas verdrängen lässt. Aber seht selbst.




 

{Beauty} How to...

22 Januar 2017 | | 9 Comments

...create an all-day-uni-make-up

Ich dachte mir, dass ich euch heute mein all-day-uni-make-up zeige, wenn es mal schnell gehen muss oder ich einfach keine Lust habe, mich großartig zu schminken. Wer mich kennt der weiß, dass ich auch sehr gerne mit einem dramatischen Make-up in die Uni oder nur zum Einkaufen gehen würde. Schminken ist eine Leidenschaft und pure Entspannung für mich. Deshalb probiere ich mich auch sehr gerne an den verschiedensten Looks. Ihr werdet nach und nach auch ein paar der dramatischere Make-ups von mir zu Gesicht bekommen. Aber für die unter euch, die es eher natürlicher mögen, könnte dieser Post interessant werden.

Das Make-up gestaltet sich eigentlich sehr simple. (1) Eine gute Grundlage die einen ebenmässigen Teint schafft. (2) Etwas die Wangenknochen kontorieren und mit einem warmen Blush mehr Definition ins Gesicht zaubern. (3) Danach den gleichen Blush Ton als Lidschatten verwenden, denn ( a c h t u n g ! ) wenn ihr euren Blush auf das bewegliche Lid oder in die Lidfalte gebt, dann schafft ihr eine gewisse Wärme und Harmonie in eurem Make-up, ohne großen Aufwand und diversen verschiedenen Produkten. Einfacher geht es nicht. (4) Zum Schluss mein gelieberter weißer Kajalstift auf die Wasserlinie geben und kärftig die Wimperntuschen.
Ja ich weiß, mehr als einfach und nicht revolutionär, aber effektiv und schnell.
Das schöne an diesem kurzen Make-up Post ist, dass ihr gleich meine Lieblingsprodukte sehen könnt. 
Im Moment bin ich super verliebt in die Marke Artistry und teste mich nach und nach durch das gesamte Produktsortiment. Falls sich jetzt jemand fragen sollte, Artistry? Die Marke ist nicht im Einzelhandel erhältlich, sondern lässt sich nur online beschaffen. 
Artistry ist eine Marke mit der mein Freund und ich zusammenarbeiten. 
Ich bin sehr froh, dass wir mit so einer hochwertigen Marke arbeiten dürfen.
Ich hoffe euch hat dieser kleine kurzer Post gefallen. In Zukunft wird es öfters ein Make-up bzw. ein Make-up Inspiration Post von mir geben zu den Looks, die ich im Moment gerne trage. Habt ihr euch eine Lieblings Make-up Marke? Wenn ja, lasst es mich wissen. Bzw. auf welches Make-up Produkt könntet ihr überhaupt nicht verzichten?




{Fashion} Meine Lieblingswinteroutfits - Strumpfhose & Overknees

17 Januar 2017 | | 8 Comments

Eigentlich ist Winter überhaupt nicht meine Jahreszeit, weil ich es hasse, mich super dick einzupacken. Teilweise reicht eine Schicht an Kleidung nicht aus und da die Temperaturen in den letzten Tagen oft sehr stark abgesunken sind, musste ich auf den Lagenlook zurückgreifen. Jedoch habe ich für mich eine perfekte Möglichkeit gefunden, mich dennoch in etwas zu hüllen, was warm hält und mich nicht wie ein Eskimo aussehen lässt.

Im Moment kombiniere ich sehr gerne einen langen Mantel mit einem langen Pullover oder, wenn es mal etwas schicker sein muss, mit einem Kleid. Dazu trage ich dann meistens Strumpfhosen, aus einem dickeren Stoff und Overknees. Ein großer kuscheliger Schal darf natürlich auch nicht fehlen.

Ich kann sehr die Strumpfhosen von Calzedonia empfehlen. Dort lassen sich verschiedene Modelle finden unter anderen eine Kombination aus Strumpfhose und Overknee Strümpfen. Die Strümpfe sind bereits im Stoff eingenäht, sodass auch keine Rutschgefahr besteht. Der Mantel sowie der Schal sind von Asos, ebenfalls ein Tipp von mir, denn der Versandhandel hat eine unglaublich gute Auswahl. Die Overknees habe ich vor ein paar Jahren im Deichmann ergattern können und bin seit dem sehr verliebt in diesen Schuh. Trotz Absatz lässt es sich den ganzen Tag auf ihnen aushalten.
Ebenfalls absolute Favoriten sind im Moment meine Uhr & Armband von Paul Hewitt, welche ich von meinem Freund zu Weihnachten bekommen habe und diese wunderschöne Coach Tasche, die perfekt für die Uni, wenn ich mal keinen langen Tag habe, ist.

Eine andere Kombination, mit einer anderen Strumpfhose (ebenfalls von Calzedonia) und flachen Overknees (ebenfalls von Deichmann). Der Mantel ist, wie sollte es auch anders sein, auch von Asos. Auch diese Kombi trage ich sehr oft bei den kalten Temperaturen. Wie findet ihr das Outfit und was tragt ihr gerne im Winter?
 
Design by Mira Dilemma.